Heiligenanhänger

Emygdius
Aufschrift

Bronzemedaille

VS: Standbild des heiligen Emygdius mit Krummstab und Mitra Umschrift, S[ANCTVS] EMYGDIVS M[ARTYR] EPIS[COPVS] ASCVL[I PICENO] [Heiliger Emygdius Märtyrer und Bischof von Asculit Piceno]

Link

RS: Aufschrift, PER INTERCESSION EM SANCTI EMIGDII ASCVLI  FLAGELLO TERREMOTVS LIBERA NOS DOMINE [Durh dienen Einspruch heiliger Emygdius befreie uns von den Schlägen unseres Gebieters]

XVIII Jhd

Benedikt von Nursia
Zachariassegen

Medaille aus Bronzeblech

VS: Der heilige Benedikt von Nursia mit Krummstab und Giftbecher. Umschrift, Umschrift, S[ANCTI] P[ATRIS] BENEDICTVS [Heiligen Vater Benediktus] Davor der Benediktusschild mit dem Benediktussegen

Umschrift, C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RVX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[VNQVAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] *  S[VNT] M[ALE] Q[VAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

Link

RS: Der Zachariassegen Umschrift, + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS

XVII Jhd

Jesus auf der Rast
Mater Dolorosa

Zinnmedaille

VS: Jesus in der Rast

Link

RS: Maria als Mater Dolorosa

Link

XVIII Jhd

Johannes Nepomuk von Prag
Philomena von Rom

Bronzemedaille

VS: Der heilige Johannes Nepomuk von Prag auf der Prager Brücke unter einem Baldachin. In seiner rechten Hand hält er die Märtyrerpalme, in seiner linken Hand hält der Heilige ein Kreuz.  Umschrift, S[ANCTVS] IOANNE[S] NEPOMV[K] [Heiliger Johannes Nepomuk]

Link

RS: Die heilige Philomena von Rom Umschrift, S[ANCTA] PHILLA [Heilige Philomena]

Link

XVIII Jhd

 Seraphin von Montegranaro
Franziskus von Assisi

Bronzemedaille

VS: Hüftbild des nach links blickenden heiligen Seraphin von Montegranaro. In seiner rechten Hand hält der Kapuziner ein Kreuz um das ein Rosenkranz geschlungen ist. Umschrift, SANC[TVS] SERAPHINVS [DE MONTEGRANARO] ORD[O] S[ANCTVS] FRANCISCI [MINORVM] CAPV[CINORVM] [Heiliger Seraphin von Montegranaro Orden des heiligen Franziskus der Minderen Brüder der Kapuziner]

Link

RS: Hüftbild des nach rechts blickenden heiligen Franziskus von Assisi. Umschrift, SANCTVS FRANCISCVS ORA PRO NO[BIS] [Heiliger Franziskus bitte für uns]

Link

XVIII Jhd

Bruderschaft der Unbefleckten Emfängnis Mariens
Bruderschaft der Unbefleckten Emfängnis Mariens

Bronzemedaille

Bruderschaft der Unbefleckten Emfängnis Mariens in der Franziskanerkirche

VS: Bildnis der auf einer Erdkugel stehenden Maria Immaculata. Mit ihrem rechten Fuß zertritt sie eine Schlange. In ihrer rechten erhobenen Hand hält Maria drei Madonnenlilien. Ihr Haupt ist von einem Sternenkanz umgeben. Umschrift, SIG[NUM] CONFR[ATERNITATIS] B[EATA] V[IRGO] M[ARIA] IMMAC[ULATA] NEOÖTTINGAE[NSIS] [Zeichen der Brunderschaft der seligen Jungfrau Maria der Unbefleckten Empängnis [in] Neuötting]

Link

RS: Das gekrönte unbeflekte Herz Mariens umgeben von einem Zingulum, umgeben von den  von den Wundmalen Christi. Umschrift, RELIGIONIS INSIGNIA SERAPHICAE [Glaubens Zeichen des Pater Franziskus]

Link

XVIII Jhd

Maria
IHS

Bronzemedaille

VS: Büste der nach rechts blickenden Maria

Link

RS: Das Nomen sacrum IHS

Link

XVIII Jhd

 

 

Dominikus
Königin des heiligen Rosenkranzes

Bronzemedaille

VS: Hüftbild des heiligen Dominikus Umschrift, S[ANCTVS] DOMINI[CVS] [Heiliger Dominikus]

Link

RS: Die Königin des heiligen Rosenkranzes Umschrift, R[EGINA] S[ACRA] ROS[ARY] [Königin des heiligen Rosenkanzes]

Link

XVII Jhd

Benedikt von Nursia
Benediktussegen

Bronzemedaille

VS: Der heilige Benedikt von Nursia mit Kreuzstab Umschrift, CRVX S[ANCTI] P[ATR]I[S] BEN[EDIC]TI [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] Am in der linken Hand gehaltenen Spruchband V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] N[VNQUAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] / S[VNT] M[ALA] Q[VAE] L[IBAS] I[PSE] V[ENENA] B[IBAS] [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein] darunter der Zachariassegen + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS

Link

RS: Benediktussegen

Umschrift, C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RVX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[VNQVAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] *  S[VNT] M[ALE] Q[VAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

XVIII Jhd

Ordenssymbol der Jesuiten
Maria Immaculata

Bronzemedaille

VS: Das Ordenssymbol der Jesuiten I[ESVM]H[ABEMVS]S[OCIVM] [Wir haben Jesus als Gefährten] mit Kreuz und den 3 Kreuzigungsnägeln im Strahlenmanderla.

Link

RS: Maria Immaculata im Stralenmanderla

Link

XVIII Jhd

Seiten