Heiliger Sebastian

Rochus von Montpellier
Sebastian

Rosenkranz - Verbindungsmedaille

VS: Der heilige Rochus von Montpellier

Link

RS: Der heilige Sebastian

Link

XIX Jhd

Benediktuskreuz
Benediktuskreuz

VS: Der Benediktussegen umgeben von [oben] dem Heiligen Wandel, [rechts] Benedikt von Nursia Umschrift,  S[ANCTVS] B[ENEDIKTVS] [Heiliger Benedikt] [unten] Bischof Martin von Tours Umschrift, S[ANCTVS] MA[RTINUS] D[E] T[OVRS] E[PISCOPI] [Heiliger Martin Bischof von Tours]

[links] Scholastika von Nursia Umschrift, S[ANCTA] S[CHOLASTICA] [Heilige Scholastika]

RS: Der Zachariassegen flankiert von [rechts] Rochus von Montpellier und [links] Sebastian der Märtyrer

XVII Jhd

Marias Krönung durch die heilige Dreifaltigkeit
Ulrichskreuz

VS: Marias Krönung durch die heilige Dreifaltigkeit darüber, der heilige Geist symbolisiert durch eine Taube, links unten, der heilige Sebastian, rechts unten, der heilige Rochus von Montpellier darunter der Benediktussegen

RS: Ulrichskreuz mit der Darstellung der Ungarnschlacht am Lechfeld, darunter der kniende Ulrich. Über der Schlachtdarstellung ein herabschwebender Engel. Umschrift, S[ANCTVS] VDALRICI EPISCOPI AVGVSTANI * CRVX  VICTORIALIS [Heiliger Ulrich Bischof von Augsburg * Siegreiches Kreuz]

XVII Jhd

Sebastian
Sebastian

Figurale Medaille des heiligen Sebastian

Link

XIX Jhd

Figurale Medaille des heiligen Sebastian
Figurale Medaille des heiligen Sebastian

Figurale Medaille des heiligen Sebastian

Link

XIX Jhd

Wallfahrt Dorfen
Wallfahrt Dorfen

VS: Das Gnadenbild von Dorfen Umschrift, S[ANKTA] M[ARIA] DORF[EN]

Link

RS: Der heilige Sebastian S[ANKTVS] SEBASTIA[N] CHRISTIA[NUM]

Link

XVII Jhd

Dreikönigskreuz
Dreikönigskreuz

VS: Die heiligen drei Könige bei der Gabenübergabe an Maria Darunter H[EILIGE] 3.KON[IGE] / CASPAR / MELCHIO[R] / BALTHAS[AR]

RS: Der heilige Benedikt von Nursia umgeben vom heiligen Sebastian Umschrift, S[ANCTVS] SEBASTIAN[VS] [Heiliger Sebastian] und dem heiligen Rochus von Montpellier Umschrift, S[ANCTVS] ROCHVS [Heiliger Rochus] Unten der Benedikussegen

XVII Jhd

Münchner Pestmedaille
Münchner Pestmedaille

VS: Der Benediktusschild umgeben vom Heiligen Sebastian und dem heiligen Rochus von Montpellier darüber Maria als Patrona Bavariae.

Umschrift, S[ANCTVS SEBASTIANE O[RA] P[RO] N[OBIS] [Heiliger Sebastian bitte für uns] S[ANCTVS] ROCHE O[RA] P[RO] N[OBIS] [Heiliger Rochus bitte für uns]

Der Benediktussegen,

Umschrift, C[RUX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RUX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[UNQUAM] S[UADE] M[IHI] V]ANA] *  S[UNT] M[ALE] Q[UAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

RS: Moses mit der Ehernen Schlange vor der Stadt München

Umschrift, Der Zachariassegen + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS MONACHIUM [München]

XVII Jhd

Wallfahrt Maria Zell
Wallfahrt Maria Zell

VS: Das von Engeln getragene und durch Engel gekrönte Gnadenbild von Maria Zell Umschrift, S[ANCTA] MARIA CELLENSIS [Heiliges Maria Zell]

Link

RS: Marias Krönung durch die heilige Dreifaltigkeit darüber, der heilige Geist symbolisiert durch eine Taube, links unten, der heilige Sebastian, rechts unten, der heilige Rochus von Montpellier darunter der Benediktussegen

Umschrift, C[RUX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RUX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[UNQUAM] S[UADE] M[IHI] V]ANA] *  S[UNT] M[ALE] Q[UAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

XVII Jhd

Wallfahrt Dorfen
Wallfahrt Dorfen

VS: Das Gnadenbild von Dorfen Umschrift, S(ANKT) M(ARIA) DORF(EN)

Link

RS: Der heilige Sebastian S(ANKT) SEBASTIA(N) CHRISTIA(NUM)

Link

XVII Jhd

Seiten