Heiliger Wolfgang

Wolfgang von Regensburg
Der Benediktussegen

VS: Der heilige Wolfgang von Regensburg Umschrift, S(ANCTUS) WOLFGANG (Heiliger Wolfgang)

Link

RS: Der Benediktussegen

Umschrift, C. S. P. B.Crux Sancti Patris Benedicti (Kreuz des heiligen Vaters Benediktus). C. S. S. M. L. und N. D. S. M. D. Crux Sacra Sit Mihi Lux, Non Draco Sit Mihi Dux. (Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!) Die 14 Buchstaben des Umkreises V. R. S. — N. S. M. V. —  S. M. Q. L. — I. V. B. bedeuten: Vade Retro Satana, Nunquam Suade Mihi Vana, Sunt Male Quæ Libas, Ipse Venena Bibas (Weiche Satan! Rate nimmer — Mir der Sünde falschen Schimmer. — Du kredenzest bösen Wein, — Trinke selbst das Gift hinein)

Link

XIX Jhd

Wolfgang von Regensburg
Benedikt von Nursia

VS: Der heilige Wolfgang von Regensburg Umschrift, S(ANCTUS) WOLFGANGUS (Heiliger Wolfgang)

Link

VS: Heiliger Benedikt von Nursia Umschrift, S(ANCTUS) BENEDICTUS (Heiliger Benedikt)

Link

XVII Jhd

Wolfgang von Regensburg
Die Wolfgangskapelle

VS: Der heilige Wolfgang von Regensburg

Link

RS: Die Wolfgangskapelle

Link

20 stes Jahrhundert

 Kirchental bei Lofer / St. Wolfgang am Burgholz
 Kirchental bei Lofer / St. Wolfgang am Burgholz
VS: Auf Wolken das Gnadenbild von Kirchental vor Strahlen- und Flammenaureole, Maria gekrönt, das Zepter in Ihrer Linken; darunter Märtyrerschrein
Umschrift, S(ANCTA) MARIA LOVER O(RA) P(RO) N(OBIS)
 
 
RS: Auf Wolken sitzender, strahlennimbierter Wolfgang von Regensburg im Ornat, den Bischofsstab in seiner Rechten, das Zimmermannsbeil in seiner Linken; darunter der Schrein mit dem heiligen Leib des Claudius von Rom, der den Palmzweig der Märtyrer bei sich hat.
Umschrift, S(ANCTUS) WOLFG(ANG) BURGHOL(Z)
 
 
XVIII Jhd
Wolfgang von Regensburg
Antonius von Padua

VS: Der Heilige Wolfgang von Regensburg

Link

RS: Der heilige Antonius von Padua

Link

XVIII Jhd

Das Gnadenbild von Maria Kirchental
Der Heilige Wolfgang

VS: Das Gnadenbild von Maria Kirchental

Link

RS: Der Heilige Wolfgang mit Bischofsstab und Axt

Link

18 tes Jahrhundert