Katalog Trier

Wallfahrt Trier 1959
Wallfahrt Trier 1959

Wallfahrt Trier 1959

Neusilber, rund , 17 mm (mit Öse 19,5 mm ) mit Öse

VS: HL.ROCK. TRIER. 1959. bogig gegen den Uhrzeigersinn um den Heiligen Rock mit rundem Halsausschnitt, in vier Falten schräg abfallend mit leicht gefältelten, waagerechten Armen, rechts und links unter den Armen je ein Würfel , über der Reliquie drei Nägel in einer Dornenkrone, umrandungslos

Link

RS: Variante mit glatter Rückseite

XX Jhd

Katalog / Trier 1959 Nr. 049

© COPYRIGHT: Sammlung Trier von Werner Pick

Wallfahrt Trier
Wallfahrt Trier

Wallfahrt Trier 1933

Bronze oder Messing , versilbert , rund  22,5 mm Durchmesser, mit Stäbchen und Öse 27 mm.

VS: DER ROCK WAR ABER OHNE NAHT, VON OBEN AN DURCHAUS GEWEBT um den heiligen Rock mit rundem Halsausschnitt und enger Fältelung auf waagerecht durch die Ärmel geschobener Stange mit Kanaufenden , darüber Dornenkrone, drei Nägel und zwei Würfel. Unter dem Rock 1933 im Feld links   EVANG. / JOH. rechts im Feld  KAP. 19 / V 23 ANDENKEN AN - TRIER umrandungslos

Link

RS: HEILIGE HELENA BITTE FÜR UNS  um die Heilige Helena die nach halbrechts mit dem rechten Fuß voraus auf einer Standplatte stehend mit der Linken das  neben ihr stehende Kreuz hält. In der echten Hand der heilige Nagel (?). Umrandung Perlkreis.

Link

XX Jhd

Katalog / Trier 1933 Nr. 012

© COPYRIGHT: Sammlung Trier von Werner Pick

Wallfahrt Trier 2012
Wallfahrt Trier 2012

Wallfahrt Trier 2012

Das offizielle Pilgerabzeichen zur Heilig-Rock-Wallfahrt 2012 vom 13.04.-13.05.2012
In Originalverpackung ungeöffnet, limitierte Auflage Kunststoff, rot, rockförmig  45 mm hoch, 35 mm breit , Auf dem 8 mm - 3 mm breiten geschwungenen und gebogenen Band das den stilisierten Rock darstellt unten erhaben die Inschrift TRIER 2012

Verpackung Klarsichtfolie, oben verschweist 110 x 60 mm, das Abzeichen montiert auf einen Karton 80 mm x 55 mm, gehalten von einem Pin auf der Rückseite.
Auf dem Karton links rot unterlegt: OFFIZIELLES PILGERZEICHEN daneben über dem Rock in zwei Zeilen das Motto der Wallfahrt: << UND FÜHRE ZUSAMMEN / WAS GETRENNT IST >>
Unter dem Rock: in zwei Zeilen HEILIG-ROCK-WALLFAHRT / TRIER_13.APRIL BIS 13.MAI 2012

Auf der Rückseite das offizielle Logo der Wallfahrt.
Dazu die Erläuterung

Das Pilgerabzeichen

Ausgewählt aus 55 Beiträgen eines studentischen Wettbewerbs an der FH Trier wurde der Entwurf von Tala Yuan am FH Standort Idar-Oberstein weiterentwickelt und das Abzeichen dort auch produziert.
Frau Yuan stammt aus China und studiert Edelstein- und Schmuckdesign.
"Die abstrakte Form des heiligen Rockes soll zeigen, das der Mensch Gott nicht sehen kann, aber wenn er ihm nachfolgt, ist er immer an seiner Seite" (Tala Yuan)
darunter
,

LIMITIERTE AUFLAGE

XX Jhd

Katalog / Trier 2012 Nr. 001

© COPYRIGHT: Sammlung Trier von Werner Pick

Wallfahrt Trier 1933
Wallfahrt Trier 1933

Wallfahrt Trier 1933

Anhänger, rockförmig Aluminium, 14 mm hoch (mit Öse 16 mm) 14 mm breit (Ärmel)

VS: Der Heilige Rock mit fünf abfallenden Bahnen auf durch die Ärmel geschobener Stange die nur im runden Halsausschnitt sichtbar ist. Daran angesetzt, die Öse.

Link

RS: Unten in zwei Zeilen erhaben TRIER 1933

XX Jhd

Katalog / Trier 1933 Nr. 034

© COPYRIGHT: Sammlung Trier von Werner Pick

Wallfahrt Trier 1959
Wallfahrt Trier 1959

Wallfahrt Trier 1959

Neusilber, oval , 19mm (mit Öse 21 mm ) hoch, 15 mm breit mit Öse

VS: HL.ROCK. TRIER. 1959. bogig gegen den Uhrzeigersinn um den Heiligen Rock mit rundem halsausschnitt, in Vier falten schräg abfallend mit leicht gefältelten waagerechten Armen, rechts und links unter den Armen je ein Würfel , über der Reliquie drei Nägel in einer Dornenkrone, erhabene ovale Umrandung, auf dem äußeren Rand umlaufendes Muster aus kleinen dreiblättrigen Kleeblättern

Link

RS: Glatt, darauf erhaben: DER ROCK / WAR ABER OHNE / NAHT VON OBEN / AN DURCHAUS / GEWEBT / EVANG. JOH. / KAP. 19 V. 23 ; umrandungslos

XX Jhd

Katalog / Trier 1959 Nr. 053

© COPYRIGHT: Sammlung Trier von Werner Pick

Wallfahrt Trier 2012
Wallfahrt Trier 2012
Wallfahrt Trier 2012
Wallfahrt Trier 2012

Wallfahrt Trier 2012

Heiliger Rock Anstecker, Edelstahl, rockförmig  15 mm hoch, 17 mm breit, Nadel  10 mm, auf Karton 95mm x 70 mm aufgesteckt.

Vorderseite des Kartons schwarz, in drei Zeilen: PILGERZEICHEN / HEILIG ROCK  / WALLFAHRT 2012 zwischen den Worten "Heilig Rock" ein Loch zum auffädeln auf Aufsteller in Souvenirgeschäften oder Schmuckläden usw.
Seitlich am Karton 13GRAMM.COM QUALITY MADE IN TRIER - HERGESTELLT IN TRIER

Auf der Rückseite des Kartons Hinweise in Bildern und Beschreibung wie das Pilgerzeichen vielseitig eingesetzt werden kann und der markige Werbespruch: "Das wohl feinste Pilgerzeichen der Welt". Dazu der Hinweis: "13gramm konfektioniert seine Waren nachhaltig in Handarbeit durch Behindertenwerkstätten"

Hier stehen wir also nun am Ende einer mehr als tausendjährigen Entwicklung vom handgefertigten Pilgerabzeichen des Mittelalters als Nachweis einer mühseligen oftmals entbehrungsreichen und gefährlichen Wallfahrt nach Trier zur persönlichen Buße des einzelnen Pilgers in der Hoffnung auf Seelenheil - hin zum maschinell gefertigten Massenartikel, einem über Internet vertriebenen mit Hilfe von modernen Kommunikations- und Marketigmethoden verkauften Andenken an einen Pilgerausflug nach Trier. Auch noch verbunden mit dem Hinweis das man mit dem Kauf des Abzeichens was Gutes tut nämlich das Auskommen einer Behindertenwerkstatt sichert.

XX Jhd

Katalog / Trier 2012 Nr. 002

© COPYRIGHT: Sammlung Trier von Werner Pick

Wallfahrt Trier 1933
Wallfahrt Trier 1933

Wallfahrt Trier 1933

Anhänger, rockförmig, Neusilber, 14 mm hoch (mit Öse 16 mm) 14 mm breit (Ärmel)

VS: Der Heilige Rock mit fünf abfallenden Bahnen auf durch die Ärmel geschobener Stange die nur im runden Halsausschnitt sichtbar ist. Daran angesetzt, die Öse.

Link

RS: Unten in zwei Zeilen erhaben TRIER 1933

XX Jhd

Katalog / Trier 1933 Nr. 035

© COPYRIGHT: Sammlung Trier von Werner Pick

Wallfahrt Trier 1959
Wallfahrt Trier 1959

Wallfahrt Trier 1959

Rund, Silber  (830 /1000), 15 mm ( mit Öse 17 mm), mit Öse

VS: 1959 HEILIG -TUM FAH-RT . TRIER.  um den Heiligen Rock mit rundem Halsauschnitt in drei Faltenpartien schräg abfallend auf lateinischem Kreuz; umrandungslos;  unterhalb der Öse Punze 830

Link

RS: Der Dom von Westen im Abschnitt DOM / ZU TRIER getrennt durch das Stadtwappen

Link

XX Jhd

Katalog / Trier 1959 Nr. 051

© COPYRIGHT: Sammlung Trier von Werner Pick

Wallfahrt Trier
Wallfahrt Trier

Wallfahrt Trier 1933

Material Aluminium, Durchmesser 17 mm und Höhe mit Stäbchen und Öse 20 mm

VS: DER ROCK ABER WAR OHNE NAHT, VON OBEN AN DURCHAUS GEWEBT auf glattem Schriftband. Der Dom von Westen zwischen Bäumen , darüber der hl. Rockmit rundemhalsausschnitt und fünf Falten auf waagerecht durch die Ärmel geschobener Stange.
Daneben links EVANG. / JOH. rechts KAP. 19 V. 23 im Abschnitt TRIER 1933 rechts über der Abschnittsleiste HK mit Kreuzstab ligiert DEP. (Herstellerzeichen und Schutzhinweis)
Hersteller H.Kissing, Menden/Westfalen

Link

RS: Hüftbild der heiligen Helena von vorne sie umfasst mit beiden Händen das rechts neben ihr stehende Kreuz, umrandungslos, Umschrift: HEILIGE HELENA - BITTE FÜR UNS

Link

XX Jhd

Katalog / Trier 1933 Nr. 026

© COPYRIGHT: Sammlung Trier von Werner Pick

Wallfahrt Trier 1959
Wallfahrt Trier 1959

Wallfahrt Trier 1959

Plakette, einseitige Hohlprägung, länglich oben abgerundet,  14 mm lang und 8 mm breit

Motiv wie die Rückseite von Katalog / Trier 1959 Nr. 045

In fünf Zeilen DER ROCK ABER WAR OHNE NAHT VON OBEN AN DURCHAUS GEWEBT. zwischen den Heiligen Rock auf Stange. Darüber im halbrunden Rahmen HEILIGTUMSFAHRT
darunter der Dom von Westen flankiert von je zwei Bäumen auf jeder Seite zwischen den Türmen unter der oben zitierten Schrift: EVANG. / JOH. KAP. 19 / V 23 darunter im Abschnitt TRIER 1959

Vermutlich war die Plakette auf oder in etwas montiert.

XX Jhd

Katalog / Trier 1959 Nr. 076

© COPYRIGHT: Sammlung Trier von Werner Pick

Seiten