Maria in der Wüste

Das Gnadenbild von Maria in der Wüste
Die Wallfahrtskirche Maria in der Wüste
VS: Das Gnadenbild von Maria in der Wüste
Der Benediktussegen in der Anordnung Jesugramm, Beschwörungsformel, Segensformel, Umschrift IHS- V-R- S-N- S-M- V-S-M-Q-L-1 V-B C-S-S'M-L-N-D-S-M-D-C-S-P-B- Das auf Wolken thronende Gnadenbild von Maria in der Wüste,
Muttergottes im Skapulier der Mantel ist weit offen, so daß das breite Halstuch und das Gewand fast ganz sichtbar sind. Das auf dem linken Oberschenkel seiner Mutter sitzende Jesuskind in langem Rock streckt den rechten Arm zum Segensgesttis aus und hält im linken Arm ein Buch. Beide Häupter mit Nimbus und Krone. Innere Umschrift: IMAGO-MIRACVL : - B : M : - V : IN EREMO- (Imago Miraculosa Beatae Mariae Virginis in Eremo Wundertätiges Bild der Seligen Jungfrau Maria in der Wüste)
 
RS: Die Wallfahrtskirche Maria in der Wüste Umschrift, Der Zachariassegen Link  + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS Link
Die 1672 erweiterte, von Nordwesten gesehene Wallfahrtskirche, der drei Pilger mit Stäben zustreben; hinter der Apsis die senkrecht stehende Signatur S P (Seel. Paul). Unter der Abschnittsleistc ECCL(esia) -MIRAC(ulosa) • / IN EREMO

Link

(Münzschneider Paul Seel)

XVII Jhd