Suche

Benedikt von Nursia
Benediktussegen

Medaille aus Bronzeblech

VS: Standbild des heiligen Benedikt von Nursia mit Krummstab und Giftbecher Umschrift, S[ANCTI] P[ATRI] BENEDICT[E] ORA P[RO] N[OBIS] [Heiliger Vater Benedikt bitte für uns], davor der  Zachariassegen Umschrift, + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS

Link

RS: Benediktussegen

Umschrift, C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RVX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[VNQVAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] *  S[VNT] M[ALE] Q[VAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

XVIII Jhd

Wallfahrt Maria Plain
Wallfahrt Maria Plain

Bronzemedaille

Wallfahrtsbezug Wallfahrtsbasilika Mariae Himmelfahrt [Gemeinde Bergheim]

VS: Das Gnadenbild von Maria Plain. Darunter der Benediktussegen Umschrift, C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RVX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[VNQVAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] *  S[VNT] M[ALE] Q[VAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

In der Umrandung die Umschrift, MARIA TROST AUF DEM PLAIN. Außen der Zachariassegen Umschrift, + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS

Link

RS: Die Weissagung des greisen Simeon bei der Aufopferung Jesus im Tempel.

Link

XVII Jhd

Dreikönigskreuz
Dreikönigskreuz

Kreuz aus Bronzeblech

VS: Die heiligen drei Könige bei der Gabenübergabe an Maria Darunter H[EILIGE] 3.KON[IGE] / CASPAR / MELCHIO[R] / BALTHAS[AR]

RS: Der heilige Benedikt von Nursia umgeben vom heiligen Sebastian Umschrift, S[ANCTVS] SEBASTIAN[VS] [Heiliger Sebastian] und dem heiligen Rochus von Montpellier Umschrift, S[ANCTVS] ROCHVS [Heiliger Rochus]. Oben der Zachariassegen Unten der Benedikussegen

XVII Jhd

Die Krönung Mariens durch die heiige Dreifaltigkeit
Der Zachariassegen

Bronzemedaille

VS: Die Krönung Mariens durch die heilige Dreifaltigkeit, der heilige Sebastian  [Links], der heilige Rochus von Montpellier [Rechts]

RS: Der Zachariassegen Umschrift, + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS

XVII Jhd

Benedikt von Nursia
Benediktussegen

Medaille aus Bronzeblech

VS: Der heilige Benedikt von Nursia darunter der Zachariassegen + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS

Link

RS: Benediktussegen

Umschrift, C[RUX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RUX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[UNQUAM] S[UADE] M[IHI] V]ANA] *  S[UNT] M[ALE] Q[UAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

XVII Jhd

Benediktuskreuz
Benediktuskreuz

Kreuz aus Bronzeblech

VS: Der Benediktussegen umgeben von [oben] dem Heiligen Wandel, [rechts] Benedikt von Nursia Umschrift,  S[ANCTVS] B[ENEDIKTVS] [Heiliger Benedikt] [unten] Bischof Martin von Tours Umschrift, S[ANCTVS] MA[RTINVS] D[E] T[OVRS] E[PISCOPI] [Heiliger Martin Bischof von Tours] [links] Scholastika von Nursia Umschrift, S[ANCTA] S[CHOLASTICA] [Heilige Scholastika]

RS: Der Zachariassegen  + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS flankiert von [rechts] Rochus von Montpellier und [links] Sebastian der Märtyrer

XVII Jhd

Wallfahrt Einsiedeln
Wallfahrt Einsiedeln

Medaille aus Bronzeblech

Wallfahrtsbezug Kloster Einsiedeln [Gemeinde Einsiedeln, Kanton Schwyz]

VS: Das Gnadenbild von Einsiedeln ohne Behang Umschrift, VERA EFFIGIES B[EATA] V[IRGO] MARIAE EINSIEDLENS[IS] [Wahres Bildnis [der] seligen Jungfrau [von] Maria Einsiedeln]

Link

RS: Die von 1663 - 1684 geschaffene Monstranz der Abtei Maria Einsiedeln. Darunter der Benediktussegen [links] und der Zachariassegen [rechts] Umschrift, MONSTRANZ MARIA EINSIEDELN Umschrift, MARIA EINSIEDELN MONSTRANZ LAVDETVR SANCTISSIVM SACRAMENTVM [Maria Einsiedeln Monstranz, gepriesen sei der Eid des heiligen Sakraments]

Medailleur: Paul Seel

XVII Jhd

Wallfahrt Maria Zell - Maria Einsiedeln
Wallfahrt Maria Zell - Maria Einsiedeln

Medaille aus Bronzeblech

Wallfahrtsbezug Basilika Mariazell [Stadtgemeinde Mariazell] / Kloster Einsiedeln [Gemeinde Einsiedeln, Kanton Schwyz]

VS: Leopold I bei seiner Krönung zum König von Ungarn. Darüber der Hochaltar von Maria Zell mit „Magna Mater Austriae“ Umschrift, CRONATIO REGIS UNGARIA (Krönung des Herrschers von Ungarn)

RS: Die von 1663 - 1684 Monstranz der Abtei Maria Einsiedeln. Darunter der Benediktussegen (links) und der Zachariassegen (rechts) Umschrift, MONSTRANZ MARIA EINSIEDELN Umschrift, MARIA EINSIEDELN MONSTRANZ LAVDETVR SANCTISSIVM SACRAMENTVM [Maria Einsiedeln Monstranz, gepriesen sei der Eid des heiligen Sakraments]

Medailleur: Paul Seel

XVII Jhd

Sebastianskreuz
Sebastianskreuz

Kreuz aus Bronzeblech

VS: Der heilige Sebastian umgeben vom Zachariassegen Umschrift, + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS

Link

RS: Benediktussegen

Umschrift, C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RVX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[VNQVAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] *  S[VNT] M[ALE] Q[VAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

XVII Jhd

Sebastiankreuz
Sebastiankreuz

Kreuz aus Bronzeblech

VS: Der heilige Rochus von Montpellier umgeben vom Zachariassegen Umschrift, + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS darunter die Aufschrift S[ANCTVS] R[OCHVS]

Link

RS: Der heilige Sebastian flankiert von zwei Engeln Umschrift, S[ANCTVS] SEBASTI[ANVS] ORA PRO N[OBIS] [Heiliger Sebastian bitte für uns]

Link

XVIII Jhd

Seiten