Bann, Aberglaube, Volksmagische Medaillen, Kreuze und Amulette

Caravaca Kreuz (Pestkreuz)
Caravaca Kreuz (Pestkreuz)

Caravaca-Kreuz [Pestkreuz] aus Bronze

Abgesehen vom Flur Pestkreuz etablierte sich das Caravaca Kreuz. Das Kreuz von Caravaca ist ein bestimmter Kreuztypus, der auch als Caravaca-Kreuz bezeichnet wird. Dieser Kreuztypus leitet sich von der spanischen Caravaca Wallfahrt in Caravaca de la Cruz ab.Caravaca-Kreuze waren seit dem 16. Jahrhundert in verschiedenen Teilen Europa verbreitet, vor allem als Schutz gegen die Cholera und Pest.Das Kreuz galt als Heilsbringer und sollte Krankheit fernhalten und bereits Erkrankte heilen.

Link

XVIII Jhd

Bannheiliger
Bannheiliger

VS: IHS umgeben von der Umschrift, V(ADE) R(ETRO) S(ATANAS) N(UNQAM) S(UADE) M(IHI) V(ANA) - S(UNT) M(ALA) Q(UAE) L(IBAS) I(PSE) V(ENENA) B(IBAS)  (Weiche vom mir Satan und führe mich nicht zur Eitelkeit! Schlecht ist, was du mir einträufelst. Trinke selber dein Gift!)

RS: Der innere Teil des Benediktusschildes mit der restlichen Segensformel.  C(RUX) S(ANCTI) P(ATRIS) B(ENEDICTI)  (Kreuz des heiligen Vaters Benediktus). C(RUX) S(ACRA). S(IT) M(IHI) L(UX) und N(ON) D(RACO) S(IT) M(IHI) D(UX) (Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!)

XIX Jhd

Benediktuskreuz
Benediktuskreuz

Kreuz aus Bronzeblech

VS: Der heilige Benedikt von Nursia umgeben vom Zachariassegen  + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS

RS: Benediktussegen

Umschrift, C[RUX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RUX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[UNQUAM] S[UADE] M[IHI] V]ANA] *  S[UNT] M[ALE] Q[UAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

XVII Jhd

Benediktuskreuz
Benediktuskreuz

Keuz aus Bronzeblech

VS: Der heilige Benedikt von Nursia umgeben vom Zachariassegen  + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS

RS: Benediktussegen

Umschrift, C[RUX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RUX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[UNQUAM] S[UADE] M[IHI] V]ANA] *  S[UNT] M[ALE] Q[UAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

XVII Jhd

 

Rochus von Montpellier
Sebastian

VS: Der heilige Rochus von Montpellier umgeben vom Zachariassegen

Link

RS: Der heilige Sebastian flankiert von zwei Engeln

Link

XVIII Jhd

Sebastiankreuz
Sebastiankreuz

VS: Der heilige Rochus von Montpellier umgeben vom Zachariassegen Umschrift, S[ANCTVS] R[OCHVS]

Link

RS: Der heilige Sebastian flankiert von zwei Engeln Umschrift, S[ANCTVS] SEBASTI[ANVS] ORA PRO N[OBIS] [Heiliger Sebastian bitte für uns]

Link

XVIII Jhd

Sebastianskreuz
Sebastianskreuz

VS: Der heilige Sebastian umgeben vom Zachariassegen

Link

RS: Der Benediktussegen

Umschrift, C[RUX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RUX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[UNQUAM] S[UADE] M[IHI] V]ANA] *  S[UNT] M[ALE] Q[UAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

Link

XVIII Jhd

Sebastianskreuz
Sebastianskreuz

VS: Der heilige Sebastian umgeben vom Zachariassegen Link

Link

RS: Der Benediktussegen

Umschrift, C. S. P. B.Crux Sancti Patris Benedicti (Kreuz des heiligen Vaters Benediktus). C. S. S. M. L. und N. D. S. M. D. Crux Sacra Sit Mihi Lux, Non Draco Sit Mihi Dux. (Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!) Die 14 Buchstaben des Umkreises V. R. S. — N. S. M. V. —  S. M. Q. L. — I. V. B. bedeuten: Vade Retro Satana, Nunquam Suade Mihi Vana, Sunt Male Quæ Libas, Ipse Venena Bibas (Weiche Satan! Rate nimmer — Mir der Sünde falschen Schimmer. — Du kredenzest bösen Wein, — Trinke selbst das Gift hinein)

Link

XVIII Jhd

Bannheiliger
Bannheiliger

Heiligenanhänger die mit Segenssprüchen Krankheit und Unheil bannen sollten.

VS: Das vom Kreuz überragte IHS darunter MARIA und die drei Kreuzigungsnägel umgeben vom  Zachariassegen Umschrift, + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS

RS: Der Benediktussegen

Umschrift, C[RUX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RUX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[UNQUAM] S[UADE] M[IHI] V]ANA] *  S[UNT] M[ALE] Q[UAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

Link

XVIII Jhd

Georg der Märtyrer
Benediktussegen

Bronzemedaille

VS: Der heilige Georg der Märtyrer in Rüstung, ersticht von seinem Pferd auf einen Drachen.

Link

RS: Benediktussegen

Umschrift, C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RVX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[VNQVAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] *  S[VNT] M[ALE] Q[VAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

XVIII Jhd

Seiten