Kreuze XVIII Jhd

Bronzekreuz aus dem Barock, frühes XVIII Jhd
Bronzekreuz aus dem Barock, frühes XVIII Jhd

Bronzekreuz

VS: Der gekreuzigte Christus, darüber I[ESVS] N[AZARENVS] R[EX] I[UDAEORVM] [Jesus von Nazaret, König der Juden] Darunter der Schädel Adams [Stellvertretend für den ersten gestorbenen Menschen]

Link

RS: Maria Immaculata auf der Mondsichel stehend. Ihre Hände sind zum Gebet gefaltet. Das Haupt von Maria ist dem Himmel zugewannt und von sieben Sternen umgeben. In den Kreuzenden zwei Engel überragt vom Heiligen Geist.

Link

XVIII Jhd

Kleeblatt / Dreipasskreuz
Kleeblatt / Dreipasskreuz

Bronzekreuz

VS: Der gekreuzigte Christus, darüber I[ESVS] N[AZARENVS] R[EX] I[VDAEORVM] [Jesus von Nazaret, König der Juden]. Die Dreipassenden sind mit floralem Muster verziert.

Link

RS: Längs und Querbalken tragen ein florales Muster

XVIII Jhd

Valentin von Terni
Antonius von Padua

Bronzekreuz

VS: Der heilige Valentin von Terni mit Krummstab und Mitra von zwei Engeln flankiert. Umschrift, S[ANCTVS] VALENTIN[VS] E[PISCOPI] [Heiliger Bischof Valentin]

Link

RS: Der heilige Antonius von Padua Umschrift, S[ANCTVS] ANTONIVS DE PAD[VA] [Heiliger Antonius aus Padua]

Link

XVIII Jhd

Dreikönigskreuz
Dreikönigskreuz

Kreuz aus Bronzeblech

VS: Die heiligen drei Könige bei der Gabenübergabe an Maria Darunter H[EILIGE] 3. K[ONIGE]  C[ASPAR]  M[ELCHIOR] B[ALTHASAR] BIT[TET] F[UR] V[NS] I[EZ] V[ND] I[N] [DER STERBSTVNDE]

RS: Der heilige Benedikt von Nursia umgeben vom heiligen Sebastian Umschrift, S[ANCTVS] SEBAST[IANVS] [Heiliger Sebastian] und dem heiligen Rochus von Montpellier Umschrift, S[ANCTVS] ROCHVS [Heiliger Rochus] Unten der Benedikussegen

XVII Jhd

Valentin von Terni
Antonius von Padua

Bronzekreuz

VS: Standbild des heiligen Valentin von Terni mit Krummstab und Mitra von zwei Engeln flankiert.

Link

RS: Der von Engeln flankierte heilige Antonius von Padua Umschrift, S[ANCTVS] ANTON[IVS] / S[ANCTVS] VALENTENI[VS] [Heiliger Antonius / Heiliger Valentin]

Link

XVIII Jhd

Arma Christi Kreuz
Arma Christi Kreuz

Bronzekreuz

VS: Der gekreuzigte Christus, darüber I[ESVS] N[AZARENVS] R[EX] I[VDAEORVM] [Jesus von Nazaret, König der Juden] Darunter der Schädel Adams [Stellvertretend für den ersten gestorbenen Menschen]

Link

RS: Der Kelch der Eucharistie auf einer Wolke schwebend. Darunter das Heiligste Herz Jesu umgeben von den Wundmalen Christi. An den Kreuzenden die Leidenswerkzeuge. Lanze, Essigschwamm, Stricke, Ketten Spielwürfel und ein Andreaskreuz.

Link

XVIII Jhd

Ulrichskreuz
Ulrichskreuz

Ulrichskreuz

VS: Der Fisch des heiligen Ulrich von Augsburg umgeben von den Buchstaben A[VGVSTA] V[IDELICVM]

Link

RS: Die von Flammen umgebene heilige  Afra von Augsburg

XVIII Jhd

Wallfartskreuz aus Maria Dorfen
Wallfartskreuz aus Maria Dorfen

Bronzekreuz

VS: Der gekreuzigte Christus, darüber I[ESUS] N[AZARENUS] R[EX] I[UDAEORUM] [Jesus von Nazaret, König der Juden] Darunter der Schädel Adams [Stellvertretend für den ersten gestorbenen Menschen]

Link

RS: Das Gnadenbild von Dorfen umgeben von den Wundmalen Christi

Link

XVIII Jhd

Bronzekreuz aus dem Barock
Bronzekreuz aus dem Barock

Bronzekreuz

VS: Der gekreuzigte Christus auf Palmblattmuster. In ovalen Kreuzenden mit drei Punkten angedeutete Lilien.

Link

RS: Palmblattmuster mit Lilien in ovalen Kreuzenden.

XVIII Jhd

Sterbekreuz
Sterbekreuz

Lateinisches Sterbekreuz ohne Holzeinlage.

Dieser Kreuztypus wird je nach Region auch Lichtkreuz oder Totenkreuz genannt. Es wurde Verstorbenen auf den letzten Weg mitgegeben.

Link

XVIII Jhd

Seiten