Kreuze XVII Jhd

Hausierer Kreuz
Hausierer Kreuz

Bronzekreuz eines Hausierers

VS: Der Gekreuzigte Christus, darüber I[ESUS] N[AZARENUS] R[EX] I[UDAEORUM] [Jesus von Nazaret, König der Juden], unten am Kreuz der Schädel Adams.

Link

RS: Glatte Rückseite

XVII Jhd

Lateinisches Kreuz XVII Jhd
Lateinisches Kreuz XVII Jhd

Silberkreuz mit Tatzenenden

VS: Gravur mit dem gekreuzigten Christus

Link

RS: Gravur mit der gekrönten Maia Mutter Jesu welche von einem Kreuz überragt wird.

Link

XVII Jhd

 Benediktuskreuz
 Benediktuskreuz

Kreuz aus Bronzeblech

VS: Standbild des heiligen Benedikt von Nursia mit Krummstab und Giftbecher. Links davon der Benediktussegen.  Rechts davon der Zachariassegen Umschrift, + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS darunter die Aufschrift, SANCTI PARTIS BENEDICTI [Heiliger Vater Benedikt]

RS: Allegorie der Eucharistie, zwei schwebende Engel tragen eine in eine Monstranz gefasste Hostie. Darunter Rochus von Montpellier [links] und Sebastian der Märtyrer [rechts] Umschrift, LAVDENTVR SANCTISSIVM SACRAMENTVM [Gelobt sei das allerheiligste Sakrament]

XVII Jhd

Hirtenkreuz
Hirtenkreuz

Lateinisches Astkreuz [Hirtenkreuz] mit stilisierten Lilien an den Kreuzenden. [Der Korpus Christi fehlt] Diese Kreuze leiten sich von der bekannten Ferula ab.

Link

XVII Jhd

Benediktuskreuz
Benediktuskreuz

Kreuz aus Bronzeblech

VS: Der Benediktussegen umgeben von [oben] dem Heiligen Wandel, [rechts] Benedikt von Nursia Umschrift,  S[ANCTVS] B[ENEDIKTVS] [Heiliger Benedikt] [unten] Bischof Martin von Tours Umschrift, S[ANCTVS] MA[RTINVS] D[E] T[OVRS] E[PISCOPI] [Heiliger Martin Bischof von Tours]

[links] Scholastika von Nursia Umschrift, S[ANCTA] S[CHOLASTICA] [Heilige Scholastika]

RS: Der Zachariassegen  + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS flankiert von [rechts] Rochus von Montpellier und [links] Sebastian der Märtyrer

XVII Jhd

Hausierer Kreuz
Hausierer Kreuz

Bronzekreuz eines Hausierers

VS: Der Gekreuzigte Christus, darüber I[ESUS] N[AZARENUS] R[EX] I[UDAEORUM] [Jesus von Nazaret, König der Juden], unten am Kreuz der Schädel Adams.

Link

RS: Glatte Rückseite

XVII Jhd

Caravaca Kreuz
Caravaca Kreuz

Caravaca-Kreuz [Pestkreuz]

Link

XVIII Jhd

Sterbekreuz
Sterbekreuz

Griechisches Kreuz ohne Holzeinlage.

Dieser Kreuztypus wird je nach Region auch Lichtkreuz oder Totenkreuz genannt. Es wurde Verstorbenen auf den letzten Weg mitgegeben.

Link

XVII Jhd

Sterbekreuz
Sterbekreuz

Griechisches Kreuz ohne Holzeinlage.

Dieser Kreuztypus wird je nach Region auch Lichtkreuz oder Totenkreuz genannt. Es wurde Verstorbenen auf den letzten Weg mitgegeben.

Link

XVII Jhd

Valentinskreuz
Valentinskreuz

VS: Aufschrift, SANCT[VS] VALENTINVS [Heiliger Valentin]

Link

RS: Gekreuzter Bischofsstab und Märtyrerpalme

XVII Jhd

Seiten