Bannmedaillen und Kreuze

Benediktuspfennig
Benediktuspfennig

Bronzemedaille

VS: IHS [Jesus ist unser Gefährte] umgeben von einem Teil des Benediktussegen

V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[VNQVAM] S[VADE] M[IHI] V]ANA] *  S[VNT] M[ALE] Q[VAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

RS: Benediktussegen

C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RVX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!]

XVII Jhd

Die Zunge des Heiligen Nepomuk
Die Zunge des Heiligen Nepomuk

Nepomukzunge

VS: Der heilige Johannes Nepomuk

Link

RS: Aufschrift, LING[UA] S[ANCTVS] IOHA[NNES] NE[POMVCEN] [Zunge [des] heiligen Johannes Nepomuk]

XVIII Jhd

Sebastianspfeil
Sebastianspfeil

Der Sebastianspfeil

VS: Der heilige Sebastian umgeben von der Aufschrift, S[ANCTVS] S[EBASTIANE] [Heiliger Sebastian]

RS: Aufschrift, ORA PRO NO / I[ESUS] H[OMINUM] S[ALVATOR] / BIS [ Bitte für / Retter der Menschen / uns]

Link

XX Jhd

Sebastianspfeil
Sebastianspfeil

Der Sebastianspfeil

VS: Der heilige Sebastian umgeben von der Aufschrift, S[ANCTVS] S[EBASTIANE] [Heiliger Sebastian]

RS: Aufschrift, ORA PRO NO / I[ESUS] H[OMINUM] S[ALVATOR] / BIS [ Bitte für / Retter der Menschen / uns]

Link

XX Jhd

Der Sebastianspfeil
Der Sebastianspfeil

Der Sebastianspfeil

VS: Der heilige Sebastian umgeben von der Aufschrift, S[ANCTVS] S[EBASTIANE] [Heiliger Sebastian]

RS: Aufschrift, ORA PRO NO / I[ESUS] H[OMINUM] S[ALVATOR] / BIS [ Bitte für / Retter der Menschen / uns]

Link

XX Jhd

Benedikt von Nursia
Benediktussegen

Medaille aus Bronzeblech

VS: Heiliger Benedikt von Nursia Umschrift, Umschrift, C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] BENEDICTI [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus]

Link

RS: Benediktussegen

Umschrift, C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RVX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[VNQVAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] *  S[VNT] M[ALE] Q[VAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

XVII Jhd

Die Zunge des Heiligen Nepomuk
Die Zunge des Heiligen Nepomuk

Nepomukzunge

VS: Der heilige Johannes Nepomuk

Link

RS: Die von Engeln flankierte Zungenreliquie des heiligen Nepomuk.

XVIII Jhd

Benediktuspfennig
Benediktuspfennig

Medaille aus Bronzeblech

VS: Heiliger Benedikt von Nursia Umschrift, Umschrift, S[ANCTVS] BENEDI[CTI] [Heiliger Benedikt]

Link

RS: Benediktussegen

Umschrift, C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RVX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[VNQVAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] *  S[VNT] M[ALE] Q[VAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

XVII Jhd

Caravaca Kreuz
Caravaca Kreuz

Caravaca-Kreuz [Pestkreuz] aus Bronze

Abgesehen vom Flur Pestkreuz etablierte sich das Caravaca Kreuz. Das Kreuz von Caravaca ist ein bestimmter Kreuztypus, der auch als Caravaca-Kreuz bezeichnet wird. Dieser Kreuztypus leitet sich von der spanischen Caravaca Wallfahrt in Caravaca de la Cruz ab.Caravaca-Kreuze waren seit dem 16. Jahrhundert in verschiedenen Teilen Europa verbreitet, vor allem als Schutz gegen die Cholera und Pest.Das Kreuz galt als Heilsbringer und sollte Krankheit fernhalten und bereits Erkrankte heilen.

Link

XVIII Jhd

Caravaca Kreuz (Pestkreuz)
Caravaca Kreuz (Pestkreuz)

Caravaca-Kreuz [Pestkreuz] aus Bronze

Abgesehen vom Flur Pestkreuz etablierte sich das Caravaca Kreuz. Das Kreuz von Caravaca ist ein bestimmter Kreuztypus, der auch als Caravaca-Kreuz bezeichnet wird. Dieser Kreuztypus leitet sich von der spanischen Caravaca Wallfahrt in Caravaca de la Cruz ab.Caravaca-Kreuze waren seit dem 16. Jahrhundert in verschiedenen Teilen Europa verbreitet, vor allem als Schutz gegen die Cholera und Pest.Das Kreuz galt als Heilsbringer und sollte Krankheit fernhalten und bereits Erkrankte heilen.

Link

XVIII Jhd

Seiten