Varia

Konpflochabzeichen des Wiener Sühnevereins
Konpflochabzeichen des Wiener Sühnevereins

Knopflochabzeichen des  Marianischen Wiener Sühnungsvereins um 1915 Aufschrift SÜHNUNGSVEREIN WIEN / SEID BARMHERZIG

Link

XX Jhd

 

Fest der Herrschaft Christi
Fest der Herrschaft Christi

Tragbare Medaille des Festes "Die Herrschaft Christi" welches im Jahre 1875 bei der Grundsteinlegung der Basilika vom Heiligsten Herzen in Montmartre [Paris] seinen Ursprung hatte.

Link

XIX Jhd

Allgemeiner Deutscher Katholikentag Wien 1933
Allgemeiner Deutscher Katholikentag Wien 1933

Offizielles Abzeichen zum Allgemeinen Deutschen Katholikentag vom 7.–12. September 1933 in Wien

Link

XX Jhdd

Gegeißelter Heiland
Gegeißelter Heiland

Figurale Medaille des gegeißelten Heiland in der Wies

Link

XIX Jhd

 

Rochus von Montpellier
Sebastian

Rosenkranz - Verbindungsmedaille

VS: Der heilige Rochus von Montpellier

Link

RS: Der heilige Sebastian

Link

XIX Jhd

Antonius von Padua

Figurale Medaille des heiligen Antonius von Padua

Link

XVII Jhd

© COPYRIGHT by

 

 

Figurale Medaille des heiligen Antonius von Padua

Link

XVII Jhd

© COPYRIGHT by

 

Antonius von Padua

Figurale Medaille des heiligen Antonius von Padua

Link

XVII Jhd

© COPYRIGHT by
 

 

 

Ignatius von Loyola
Franz Xaver

Rosenkranz - Verbindungsmedaille

VS: Der heilige Ignatius von Loyola Umschrift, S[ANCTVS] IGN[ATIVS] [DE] L[OYOL]A [Heiliger Ignatius von Loyola]

Link

RS: Der heilige Franz Xaver Umschrift, S[ANCTVS] FR[ANCISCUS] X[AVER] [Heiliger Franz Xaver]

Link

XVIII Jhd

Schau Münze
Schau Münze

VS: Ein Genius hält die mit einem Band umschkungenen Wappen der 5 geheimen Räte, Stetten, Langenmantel, Zangenmantel, Rehm und Zech. Unten halten die 2 bargestellten Flußgötter Wertach und Lech die Familienwappen der damaligen 4 Bauherren. Auf dem Ruder des linken WERTACH, auf dem Wasserrad des anderen LECH Umschrift, MEMORIAE ANNI CHRISTIANI MDCCXI

RS: Die Reichsstadt Augsburg von Westen mit der St. Ulrichskirche rechts. Darüber die Pyr in Wolken umgeben vom heiligen Ulrich und der heiligen Afra. Unten im Vordergrund, steht ein Genius welcher die 2 Familienwappen der damaligen Stadtpfleger Imhof und Amman hält. Umschrift, AVGVSTA VINDELICORVM

XVIII Jhd

Seiten