Kreuze XIX Jhd

Kreuz der Volksmission
Kreuz der Volksmission

Kreuz der Volksmission

VS: Der Gekreuzigte umgeben von den Leidenswerkzeugen, darüber die Aufschrift I[ESUS] N[AZARENUS] R[EX] I[UDAEORUM] [Jesus von Nazaret, König der Juden]

Link

RS: Oben die Monstranz der Jesuiten, darunter die Aufschrift HEIL d(er) MISSION, darunter die Schmerzensmutter

Link

XIX Jhd

Missionskreuz
Missionskreuz

Kreuz der Volksmission

VS: Der gekreuzigte Christus, darüber I[ESUS] N[AZARENUS] R[EX] I[UDAEORUM] [Jesus von Nazaret, König der Juden]

Link

RS: Aufschrift, SOVENIR DE MISSION (Erinnerung an die Mission)

XIX Jhd

Augsburger Wallfahrtskreuz
Augsburger Wallfahrtskreuz

Bronzereuz des Augsburger Wallfahrtsvereins

VS: Mittig der heilige Rasso von Grafrath , darunter die Wallfahrtskirche St. Rasso [Grafrath] umgeben von den Namen der Wallfahrtsorte LechfeldApfeltrach, Violau, Bieberbach Umschrift, H[EI]L[IGER] RASSO BITTE FÜR UNS

RS: Mittig die Andechser Monstranz [3 Hostien Monstranz auf dem heiligen Berg Andechs] im Strahlenkranz mit dreieckigem Velum auf Wolken umgeben von den Gnadenbildern Maria Hilf [Klosterlechfeld] auf Wolken darunter die  Wallfahrtskirche Maria Hilf [Klosterlechfeld], dem Herrgöttle von Bieberbach auf Wolken darunter die Wallfahrtskirche St. Jakobus, St. Laurentius und Hl. Kreuz,  dem Altar der Wallfahtskirche St. Michael [Violau]  zwischen Bäumen und dem Altar der Wallfahrtskirche St. Leonhard [Apfeltrach] Umschrift, WALLFAHRER VEREIN AUGSBURG

XIX Jhd

Wallfahrtskreuz aus Maria Zell
Wallfahrtskreuz aus Maria Zell

Bronzekreuz

Wallfahrtskreuz aus Mariazell mit Dreipassenden.

VS: Der gekreuzigte Christus, darüber I[ESUS] N[AZARENUS] R[EX] I[UDAEORUM] [Jesus von Nazaret, König der Juden]

Link

Darunter das Gnadenbild von Mariazell

Link

frühes XVIII Jhd

Sterbekreuz
Sterbekreuz

Griechisches Sterbekreuz ohne Holzeinlage.

Dieser Kreuztypus wird je nach Region auch Lichtkreuz oder Totenkreuz genannt. Es wurde Verstorbenen auf den letzten Weg mitgegeben.

Link

XVII Jhd

Ulrichskreuz
Ulrichskreuz

Ulrichskreuz

VS: CRUX VICTORIALIS [Siegendes Kreuz ]

Link

RS: S[A]NCTI VDALRICI EPITAVS [des hl. Ulrich, des Bischofs von Augsburg]

Link

XIX Jhd

Ulrichskreuz
Ulrichskreuz

Ulrichskreuz 

Ulrichskreuz zum 900 jährigen Jubiläum der Heiligsprechung von St. Ulrich 1893

VS: Darstellung der Ungarnschlacht am Lechfeld. Der heilige Ulrich von Augsburg, hoch zu Ross, empfängt inmitten der Schlacht das Ulrichskreuz von einem herabschwebenden Engel.

Link

RS: Zum 900 JÄHRIGEN JUBILÄUM DER HEILIGSPRECHUNG DES BISCHOFS ULRICH 1893

Link

XIX Jhd

 

Ulrichskreuz
Ulrichskreuz

Ulrichskreuz

VS: Darstellung der Ungarnschlacht am Lechfeld Umschrift, CRVX  S[ANCTI] VDALRICI [Kreuz des heiligen Ulrich]. Der heilige Ulrich von Augsburg, hoch zu Ross, empfängt inmitten der Schlacht das Ulrichskreuz von einem herabschwebenden Engel.

Link

RS: Die Stadt Augsburg mit Rathaus und Dom und Perlachturm darüber zwei Engel mit Zirbelnus Umschrift, EPISCOPI AVGVSTANI [Bischof von Augsburg]

Link

XVIII Jhd

 

Filigran - Ulrichskreuz
Filigran - Ulrichskreuz

Ulrichskreuz

Filigran - Ulrichskreuze wurden ab Ende des XVIII Jhd in Heimarbeit für Sakramentspenden gefertigt. Nur Arbeiten mit den Buchstaben S / V gelten als Ulrichskreuze.
Umschrift, S[ANCTVS] V[DALRICI]

XIX Jhd

 

Filigran - Ulrichskreuz
Filigran - Ulrichskreuz

Ulrichskreuz

Filigran - Ulrichskreuze wurden ab Ende des XVIII Jhd in Heimarbeit für Sakramentspenden gefertigt. Nur Arbeiten mit den Buchstaben S / V gelten als Ulrichskreuze.
Umschrift, S[ANCTVS] V[DALRICI]

XIX Jhd

 

Seiten